Friday, 31 May 2013

BAD BAD COLD!!!

 
 
Hallo Ihr Lieben,
Eigentlich sollte dieses Wochenende hier ein zuckersüßes Giveaway für Euch erscheinen! Doch leider kommte es immer anders als man denkt... mich hat eine wirklich lausige Erkältung voll im Griff. Seit nunmehr 3 Tagen versuche ich das Fieber loszuwerden, aber nix da... mein Hals schmerzt fürchterlich und ich kann mich kaum auf den Beinchen halten. Heute sollte meine Schwester mit den kleinen Zwergen vorbei kommen, zum Fotoshoot sozusagen. Aber ich kann weder was herrichten, noch fotografieren, noch kann ich das Risiko eingehen die kleinen anzustecken. Und es fuchst mich wirklich tierisch, da ich mich so gefreut hatte... Jetzt habe ich die Probebilder, die ich gemacht habe heute ein wenig bearbeitet (war hinterher platt wie eine Flunder und während ich jetzt tippe, geht mir alles mögliche durch den Kopf, wie ich diese Grippeschmerzen wohl loswerden könnte... da mir leider nichts einfällt sule ich mich eben in meinem Leid... *heul*).
 
Wann das Giveaway nun an den Start geht, hängt ganz davon ab, wann ich wieder auf den Beinen bin. Bis dahin wünsche ich Euch allen eine gute Zeit, bleibt gesund und last Euch von niemandem anstecken ;)
 
Liebe Grüße Mira!

Friday, 17 May 2013

Fresh & Colorful








one of my favorit colors definitely is aqua resp. iceblue. I love this fresh and cheerful shade of light blue with a hint of green and it fits perfectly with my white, silver and cream interior. I found some adorable cushion covers and a perfect "quilt" with a nice star print (have I mentioned that I love Stars????). This new interior accessories were the perfect setting for my latest finds on the subject of "beautiful and luscious things for life". I love tea in any variations and during the spring and summer month I prefere Fruite Icetea! So my heart skipped a beat when I saw that my favorit Tea brand "LØV Tea" brought out some new fruity flavors. I pimped my citrus fruits tea with some fresh strawberries, some lemon slices, mint leaves, a lot of ice and a bit of sugar - OMG what a taste adventure, really a great new "tea experience".

And all of you lucky people living in the USA, with the benefit of having Mason Ball Jars all around, you can't imagine how lucky we are that now here in Germany a little webshop called Blueboxtree is selling these little cuties in our country too*yaaaay*. These Jars are perfect for Icetea servings, especially as a refresher for to go!

The merry month of May is such a great time of year (even this year the weather is a bit to cold). Being in the garden is like sitting in a big green, fluffy cloud with twinkling little sparkles of white, blue and pink flowers (snowball, forget-me- nots, white Lilacs and peonies). For my picture decoration I cut some snowballs. Some of them I put in a beautifl greyish basket and the others in a large square molded glass vase and I love the look so much, particularly beside the cute little Star-carpet (have I mentioned that I love Stars???? - Oh I think so, in my second sentence)...
I wish you all a perfect weekend, Love Mira!




Hallo Ihr Lieben,
Wie die Zeit nur so dahin fliegt. Schon wieder fast Ende Mai. Wonnemonat Mai, auch wenn das Wetter noch nicht so recht mitspielen mag. Wenn also die Sonne und frühlingshafte Heiterkeit nicht von alleine Einzug halten möchten, muss man eigenhändig nachhelfen. Schon seit längerem bin ich nun der Farbe Mint bzw. Eisblau verfallen. Genau diese Farbe bringt mir jetzt den Frühling/Frühsommer ins Haus. In Kombination mit meinen Interieur-Farben Weiß, Creme und Silber zaubern die mintigen Accessoires genau diesen Look. Die zauberhafte IB Laurensen Sternen-Stepdecke und Kissen habe ich von Wohnidee24, sie passen wundervoll dazu und wie Ihr wohl wisst, liebe ich Sterne...





Draußen im Garten ist es momentan als säße man in einer großen, fluffigen grünen Wolke mit lauter glitzernden und funkelnden kleinen weißen, blauen und pinken Blümchen (Schneeball, Vergißmeinicht, weißer Flieder und Pfingstrosen). Der Wind rauscht leise durch die saftig-grüne und dichte Hainbuchenhecke und die Rosen wachsen regelrecht wie unkraut vor sich hin, was mich sehr freut - also ich meine das die Rosen wachsen wie Unkraut, nicht das wir Unkraut hätten, das hat bei meinem Mann keine rechte Überlebenschance. Von unserem Schneeball (der sich vor Blütenballen nur so biegt) habe ich mir einige Zweige abgeschnitten. Einige davon habe ich in den wundervollen grauen Korb drapirt und den Rest in eine eckige, große Glasvase auf den Couchtisch gestellt. Passt der Korb nicht einfach wundervoll zu dem kleinen, grau-weißen Sternenteppich? Beides ist übrigens von meiner Lieben Carolina aus Berlin :)

Übrigens, fällt Euch auf, dass ich im Wohnzimmer eine neue Lampe und eine neue, exorbitant große Uhr habe? Ich liebe den Look sehr, so Hampton-mäßig.... (wenn ich schon nicht hinkomme, muss ich mir den Look eben selbst in meinem Häusle zusammenbasteln - die Holzfassade unseres Hauses war ja vor 5 Jahren schon der erste Schritt in diese Richtung ;))



P. S. Übrigens, die Lampe ist zwar eine Schönheit, aber eine absolute Funsel und wiegt stolze 9 kg... nur zur Info, nicht das sich jemand bei mir beklagt, falls er das Dingelchen käuflich erwerben sollte ;) Äh ach ja und die Uhr wiegt noch mehr nämlich 12 kg!



Letzte Woche habe ich meine neuen Tees von "LØV Tea" bekommen. Jetzt kann die Eistee-Zeit beginnen! Es gibt 3 verschiedene neue Sorten, die ich nun in meiner Küche stehen habe (bei all meinen anderen restlichen LØV Tea Dosen und es sind einige zusammen gekommen). Letztes Wochenende gab es frischen Erdbeerkuchen, mit selbstgebackenen Bisquit Böden und statt Kaffe oder einem heißen Tee, habe ich uns Eistee zubereitet. Dazu habe ich die Sorte Zitrus-Früchte aufgekocht, gesüßt und kühl gestellt. Den Tee habe ich danach in die zauberhaften Mason Ball Gläser gefüllt. Frische Erdbeeren, Zitronenscheiben und frische Minze aus meinem Maigarten sowie jede menge Eis komplettieren die leckere Erfrischung.







Die Gläser sind wundervoll, im Januar habe ich zum Geburtstag von einer Freundin aus den USA ein altes, großes Mason Ball Glas geschenkt bekommen (hier). Die kleinen, die ich von Blueboxtree habe, sind sozusagen das Retro-Abbild davon. Besonders die blauen Gläser (sind limitiert) erinnern an Ihre großen, vintage Vorgänger. Der Eistee schmeckt daraus, wenn auch nur eingebildet, noch besser. Besser aussehen, als in einem üblichen Eistee-Glas tut es auf jeden Fall.

So Ihr lieben, ich werde jetzt den Post noch hochladen und dann lehne ich mich ein wenig zurück und genieße das hoffentlich schöne, warme Pfingstwochenende. Lasst es Euch gut gehen, hab Euch libb, Eure Mira!
Bezugsquellen:
Korb und Sternenteppich: Town and Country Home Interior
Sternenquilt und Kissen: Wohnidee24
NewYork und Streifenkissen: H&M
Mason Ball Gläser und Röhrchen: Blueboxtree
Lampe und Uhr: Maisons du Monde
Tee: LOV Tee


Wednesday, 1 May 2013

Things I Like... (part one)



 
Jeder von uns hat Dinge, die er besonders gern hat, ohne die man nicht mehr sein möchte bzw. Dinge die einem das Leben versüßen. Es geht in meinem Post (und in ein paar noch kommenden) nicht um Liebe, Familie und Gesundheit. Es geht eigentlich „nur“ um Dinge die unser Leben verschönern, erleichtern und mit Genuss und Freude füllen. Das meiste davon käuflich ;) doch will ich diese Sachen einfach nicht mehr missen. Also alle die diese Art von Posts als oberflächlich erachten einfach weggucken!
Ich liebe z. B. gute Kosmetikprodukte, schöne Accessoires, tolle Schuhe, Taschen, leckeres Essen (ob süß oder deftig) gute Getränke (ob mit oder ohne Alkohol) , Interior, Musik, Bücher und noch so vieles mehr und das werde ich Euch nach und nach in Bildern zusammenfassen.


Heute zeige ich Euch eine meiner Lieblingspflegeserien, meine Lieblingsuhr und meine neue *ichliebesieabartig* Brille.
 
Honighaltige Kosmetik zählte bislang nie zu meinen Favoriten. Ich konnte meist mit dem Geruch nichts anfangen. Aber seit ich die Honig Propolis Serie von Panier des Sens habe (zu bestellen im Town & Country Home Shop von Carolina) bin ich Süchtig. Süchtig nach dem Duft, dem Gefühl das Creme und Lipbalm hinterlassen und nach der perfekten Pflege. Wie schön, dass die Verpackungen auch noch so hübsch sind.
 

 
 
Meine Uhr von TRIWA habe ich von meinem Mann zu Weihnachten bekommen. Als ich vor der Wahl stand, welche Uhr ich mir von TRIWA wünschen sollte, war diese Schwarze eigentlich nicht meine erste Wahl, aber nun bin ich glücklich, dass ich genau diese ausgesucht habe. Schwarz geht immer…
 
Das habe ich mir bei meiner neuen Brille auch gedacht (nun meine alte war auch Schwarz, aber meine Brillen sind eigentlich immer Schwarz) und habe mir ein absolutes Schmuckstück von Tom Ford ausgesucht. Jaja, viiiiiiel zu teuer und manch einer wirft mir jetzt bestimmt Marken-Fetischismus vor, aber ich habe enorm viele auf meine Nase gesetzt und diese war diejenige, die mich zu 100 % überzeugt hat. Und hallo, es ist purer Zufall wie diese Brille so perfekt zu meiner Uhr passt :)
 






 
So das waren meine Lieblinge für heute… Was sind Eure Lieblings-Lebensverschönerer? Es würde mich freuen, wenn mein Post Euch zum nachmachen anregt! Also fühlt Euch alle getagged!
 
Ich wünsche Euch eine wundervolle Restwoche – dank des heutigen Feiertages ist es ja nicht mehr lang bis zum Wochenende (vielleicht bekommen wir ja ein klein wenig Sonne ab)…
Liebste Grüße, Mira!
 
Bezugsquellen:
Panier des Sens:  Town & CountryHome by Carolina
TRIWA Uhr: Amazon
Tom Ford Brille: Optiker meines Vertrauens