Saturday, 30 March 2013

And it was all Yellow (and a bit of Mint)...

 






hello my lovelies, it’s a long time ago that I wrote to you in English, but only cause I was really bone-lazy! I hope so much that this won’t become a bad habit… but as you know, I am German and so it takes me always so much time to sit down to rummage my grey matter finding the right words :) 
Today I am showing you a very seldom used color, well not by others but by myself. Yes, my BELLE BLANC home is decorated with egg yolk yellow Ranunculus!!! Yellow was and won’t be my favorit color. I must confess I never really loved it! But this week I was so sick of this winter greys and the winter cold that I had to buy something jazzy! So my this year’s Easter Eggs are also very jazzy, I painted them in different shades of Mint ;)  
Well, actually I just wanted to wish you all a blessed and beautiful bright, minty and yellow Easter!

Hugs&Kisses, Mira
.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Hallo Ihr Lieben, wir haben Ostern und noch kein einziges grünes Blättchen zeigt sich an den Bäumen und Büschen. Auch wenn es bei uns weder geschneit noch geregnet hat die letzten zwei Tage, und sogar die Sonne mal kurz vorbeigeschaut hat, ist es doch wirklich kalt und nicht wirklich angenehm. Da muss man es sich zuhause eben etwas fröhlicher gestalten :)  
Gelb und ich werden wohl nie wirklich Freunde werden, aber diese wunderhübschen, dottergelben Ranunkeln haben mich soooo angelacht, dass ich einfach nicht anders konnte. Weiße und rosa Ranunkeln sowie hübsche zartblaue Hyazinthen habe ich diesmal einfach Links liegen lassen. Ich glaube das ist der immer noch herrschende Mangel an Licht und Sonne, der mich dazu gebracht hat. Jedenfalls haben sich diese hübschen Farbkleckse wirklich sehr gut gemacht in unserem hellen Haus.  
Unsere Ostereier sind dieses Jahr hauptsächlich Mintfarben. Passend zur Eisblauen Kitchenaid und zu den Kissenbezügen, die bei uns zur Zeit ebenfalls hauptsächlich mintig daher kommen.  
Eigentlich wollte ich Euch allen nur noch ganz schnell ein wunderschönes, dottergelbes und minty-mintes Osterfest wünschen.
Liebste Grüße, Mira!
 


 

Thursday, 14 March 2013

Baby, it's cold outside!


 
Pffffftttt… irgendwie weiß ich gar nicht was ich noch sagen soll… Mitte März und tiefster, bitterkalter Winter! Mag sein, dass dies in den Bergen nichts Außergewöhnliches ist, aber wir sind hier in der Rheinebene, an der Deutschen Weinstraße, auch die Deutsche Toskana genannt… das sind wir definitiv nicht gewohnt. Ich quengel ja gar nicht (doch schon, tu ich wohl!!!) Ich liebe ja den Winter, aber ich freue mich nun wirklich auf frisches Grün, Frühlingsblumen, zarte Knospen und ein paar warme Sonnenstrahlen. Meine armen Krokusse?, Kroki?, Kroken? Kroketten? (wie sagt man eigentlich?) Wurscht, Blumen halt, sind am schlottern und werden morgen früh bei den angekündigten  -12°C  wohl nicht mehr so dolle aussehen.
Eigentlich wollte ich nur kurz den Gewinner des Greengate Giveaways bekanntgeben, stattdessen mecker ich schon wieder über ein bisschen Schnee (wäre der mal nur an Weihnachten vorbeigeschneit)…
 
Es darf sich bis über beide „Hasenöhrchen“ (ist ja bald Ostern) freuen:
  ««« Martina - Schneesternchen«««
Liebe Martina, Herzlichen Glückwunsch!
 
So Ihr Lieben, ich kuschel mich jetzt wieder unter meine Decke und schmoll noch ein wenig vor mich hin und betrauere meine Kroketten ;)
 
Bis ganz bald, liebste Grüße, Mira!

Sunday, 3 March 2013

Hello Spring?!? or where are you?

 




 
 
Getreu dem Motto - Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer - machen zwei Tage Sonnenschein noch keinen Frühling! Oder doch? Ich hoffe es, ich habe den Tag gestern so richtig genossen und war viel draußen in der Sonne, obwohl die Luft selbst noch ziemlich frisch war. Heute ist es schon nicht mehr ganz sooo schön, zumindest ist der Himmel nicht ganz so strahlend blau.

 
Das Motto meiner Bilder ist also noch nicht wirklich abgehakt… Die Frage wo denn der Frühling bleibt hat immer noch Ihre Berechtigung.


Dennoch tue ich alles um mir ein paar Frühlingsgefühle nach Hause zu holen, auch frühlingshaftere Farben haben den Weg aus dem Schrank gefunden und ich möchte endlich auch wieder hellere Teile tragen.

 
Viele Interior-Designer haben auch Ihre Frühlingskollektion  endlich ausgeliefert und ich habe mich selbst auch schon mit ein paar hübschen neuen Highlights eingedeckt :)

 
Tja und da ich beim Vorletzen Post so wundervollen Tee verlost habe, sind diesmal eine traumschöne Tasse, ein Geschirrtuch und Spülmittel von Greengate drann! Alles perfekt aufeinander abgestimmt und wundervoll frühlingshaft! Diese Tollen Dinge kann ich nur verlosen, weil Sie von der Lieben Carolina von Town & Country Home, Berlin gesponsored werden. Auf diesem Wege wünsche ich Dir Liebe Carolina noch Alles Gute zum 10-Jährigen Shop Jubiläum! Mögen die kommenden Jahre genau so schön und erfolgreich für Dich werden wie die letzten 10!

 
So nun wie immer zu den Giveaway-Regeln:
Ihr müsst einfach einen Kommentar zu diesem Post hinterlassen mit einem netten Gruß und Glückwünschen zum Jubiläum an Carolina (ich will Ihr damit eine kleine Freude machen) und verlinkt bitte den Badge auf Eurem Blog.
Das Giveaway läuft bis zum 10. März 23:59 Uhr!
Wie immer entscheidet das Los…

 
Nun wünsche Euch noch ganz viel Glück, eine menge Sonnenschein und Frühlingsduft uuuuund wie immer eine perfekte Woche,

 
Alles Liebe, Eure Mira!

 




 
 
Tassen Sterne: IB Laurensen über Town&Country Home
GiveawayPaket: Greengate über Town&Country Home
Sternenschal: BECKSÖNDERGAARD Copenhagen
Nagellack: Sally Hansen Nr. 250 Mudslide