Tuesday, 31 January 2012

nom noms & a little bit of pink





 
after all the Vitamins in my last post, today some bad bad nom noms!
Macarons are as french as the Eiffel Tower. Delicate little Cookies light as feathers but
loaded with calories. Don't ask me for the receipe I didn't baked them but I bought them
on my own :) I tried out a lot of Cakes & Cookies but never had the courage to make
some Macarons. But who knows, maybe some day... and I pormise to show you the
result even if I fail.
Isn't the colour of these Pistachios Macarons beautiful? Not so artificial...
I love the vibrant pink of the Ranunculus in combination.
What are your most frightening baking projects?
 . . . . . . . . . . . . . . .
 
Nach all den guten Vitaminen in meinem letzten Post, heute ein paar böse, böse Leckereine!
Macarons sind so französisch wie der Eiffelturm. Delikate kleine (ja was eigentlich? Kekse?) so leicht wie Federn und doch wahre Kalorienbomben. Fragt mich nicht nach dem Rezept von diesen hier.. neiiiin, hab sie nicht selbst gebacken aber selbst gekauft :)
Macarons sind für mich so ein bisschen die Büchse der Pandora der Kuchen und ich war noch nicht bereit diese zu öffnen... habe echt schon einiges an Kuchen & Keksen gebacken, aber noch nie Macarons. Wer weiß, vielleicht probiere ich es irgendwann doch mal aus... und dann zeige ich Euch das Ergebnis auch wenn es in die Hose geht.
Ist die Farbe dieser Pistazien Macarons nicht wunderschön? Nicht so künstlich...
so richtig pistazig :)
Ich liebe die leuchtend pinken Ranunkeln in Kombination.
Was ist eigentlich Euer angsteinflößendstes Backvorhaben?






26 comments:

  1. Wunderschöne Fotos!!!...übrigens...dein Buch ist wie ein Vademecum geworden!!!
    Liebe Grüsse,
    Claudia

    ReplyDelete
  2. oh ja!!! wir haben sie in Paris gekostet, herrliches Gebäck, hübsch die Fotos, liebe Grüße von Kathrin

    ReplyDelete
  3. Was für schöne Fotos!!! -in love-

    LG

    ReplyDelete
  4. Oh yes! Those colors together are wonderful! I would love to be tasting a macaron right now! :) delicious!

    ReplyDelete
  5. Looks delish! I have been WANTING to bake some...you may have inspired me to do so!

    And you are my new fave because you have "Lana Del Rey" on your page - I love her and her music! :)

    Have a beautiful day! :)


    XOXO's,
    Jessie

    ReplyDelete
  6. Love those makarons.
    I crochet them,if you will look at my blog, so fun.
    Love Annette
    Follow you

    ReplyDelete
  7. Oh my, those macarons look delicious! I tried making them once and it didn't go so well. I love the ranunculus too...they're one of my favorite flowers to photograph :)

    ReplyDelete
  8. Wie witzig, ich habe gerade am Wochenende das erste mal versucht Macarons zu backen und es hat sogar super funktioniert!! War bestimmt Anfängerglück!
    Meine sind auch grün und ich hab sie ebenfalls mit einer pinken Blume geknipst. :)

    http://www.keepcalm-andrelax.blogspot.com/2012/01/macarons-i-like.html

    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
  9. morgen du liebe
    ja die sind sowas von lecker.
    hab auch schon welche gekauft aber selbst....grins glaub das würd in die hose gehen.
    wünsche dir eine schöne woche .
    herzlichst daniela

    ReplyDelete
  10. ...wunderschön schauen die Macarons, gerade wollte ich loben weil ich gedacht hab, perfekt gebacken (ich bekomme die nämlich absolut nicht hin, x-mal probiert und leider immer gescheitert ;-(.
    Also super gekauft, aber irre toll fotografiert, super Bilder.
    Herzlichst Tatjana

    ReplyDelete
  11. Ich kaufe meine Macarons auch lieber in Paris!! Die selbergemachten sind leider nicht so fotogen bei uns!!!
    Liebste Grüsse
    Dea

    ReplyDelete
  12. WOW - das sind ja wirklich wunderschöne Fotos !!!!

    Lg, Alex

    ReplyDelete
  13. Hallo liebe Mira,
    herrlich diese Macarons! Ich habe sie im letzten Jahr zum ersten Mal probiert und ich liebe die mit Zimt!
    Schöne Bilder! Und...auch ich wage mich nicht ans backen von Macarons!
    LG, und einen schönen Tag wünscht,
    Nicole

    ReplyDelete
  14. Hallo meine Liebe,
    bist Du jetzt doch den Macarons verfallen... die Variation mit Pistazien gehört auch zu meinen liebsten, viel Spaß beim vernaschen... aber die sind bestimmt schon alle weg, oder?
    Liebe Grüße
    Bine

    ReplyDelete
  15. Hallo Mira, wunderschöne Bilder von den Macarons...die kenne ich garnicht, muss ich mal googeln.
    Dein / euer Buch ist soooo wunderschön, ich habs mir letzte Woche gekauft und kann mich schlecht von diesem tollen Buch trennen.
    GGlg, Ulrike

    ReplyDelete
  16. Mmmmhhh, die sehen verführerisch lecker aus! Pistacie ist auch eine meiner Lieblingssorten...
    Wundervolle Fotos!

    Mein Backvorhaben, an das ich mich noch nicht rangetraut habe, ist Schwarzwälder Kirschtorte - da habe ich großen Respekt vor.

    Liebe Grüße,
    Eva

    ReplyDelete
  17. I love the ranunculus too!!!
    And those macarons look delicious!!!
    Hugs,
    Elvira

    ReplyDelete
  18. Wish I could taste it through the screen. ♥ YUM!

    I hope to one day have a camera that is fantastic--just like yours is.

    Once again.. beautiful pictures!

    ReplyDelete
  19. Beautiful light green color...
    marta

    ReplyDelete
  20. Awesome delicious!
    Wish you a great day
    Eva

    ReplyDelete
  21. Hallo Mira,
    tolle Bilder von tollen Leckerlies! Schiss habe ich beim Backen mittlerweile vor nix mehr. Allerdings, wenn ich ehrlich bin, an die Macarons habe ich mich noch immer nicht getraut :-).
    Viele Grüße
    Catherin

    ReplyDelete
  22. The colour of these Pistachios Macarons is just amazing.I'm totally in love!!!!
    Nice evening

    ReplyDelete
  23. Lecker sind sie und hübsch auch noch. Was will man mehr?
    Liebe Grüße,
    Markus

    ReplyDelete
  24. Oh Mira,
    Those pistachio macarons are so beautiful....your photographs are wonderful.I don't think that I would attempt to make them....I think that they are very difficult. I shall just buy them !!!! haha
    Many, many thanks for your kind birthday wishes....you are a lovely blogging friend. Much love. XXXX

    ReplyDelete
  25. Wundervoll sehen sie aus deine Bilder und die Macarones...jaaaa ich gestehe ich hab das Rezept schon studiert und mich aber noch nicht getraut obwohl es ja nicht so schwer ist :o)

    GGGGGGVLG Anja

    ReplyDelete
  26. Ich mag ja eigentlich kaum Süßes, aber jetzt bist Du schuld, dass ich Gusto auf Macronen, aber keine zur Hand habe. Die Farbe alleine sieht schon zauberhaft aus.

    *umärmel*
    Betty

    ReplyDelete

Thank you for stopping by...