Sonntag, 21. Februar 2010

A little bit of this and that and an ACTION-GIVEAWAY…





I feel better and that means I have to go to work tomorrow again. This is the not so nice side about getting well again ;) But there are many good sides too, today I made some raspberry muffins (with too much raspberries in it – but can there really be too much?) And I made some pictures of my beautiful flowers I bought yesterday. They fit perfectly in our home, I adore the colours. I also made me my own detergent bottle. I hate the bottles you can buy they are mostly ugly and don’t really look nice in the kitchen, so voilà my Belle Blanc detergent pump bottle!

After this week of sickness I have something for you for your dear getting-well wishes. A time ago my dear blog-friend Maren from „marenshus.blogspot.com“ made a post about her favorit cup. Back then I hadn’t the time to post my favorit cup as well. So I do it now and I hope you will join me! Because there is somthing you can win, as you see it’s a kind of giveaway, let’s call it an „ACTION-GIVEAWAY“. For you, who join this week (till the 2nd march) and post your favorit cup I have a nice surprise… so please take part. The winner will be the picture I like most, no drawing this time just my taste decides! All you have to do is to post your dearest cup and leave me a comment so I can come arround and have a look at your picture. You are all welcome!

Wish you a nice week and hope to see many pretty Cups & Mugs, hugs & kisses Mira!

------------------------

Mir geht es endlich besser, dies bedeutet allerdings, dass ich Morgen wieder arbeiten muss. Das ist die nicht ganz so schöne Seite am Gesund werden ;) Aber es gibt auch die guten Seiten, heute habe ich leckere Himbeermuffins gebacken (mit viel zu vielen Himbeeren - doch können es wirklich zu viele sein?) und ich habe Bilder von meinen wunderschönen Blumen gemacht, die ich mir gestern gekauft habe. Sie passen hervorragend in unser Haus und ich liebe die Farben. Außerdem habe ich mir endlich mal eine eigene Spüliflasche gemacht. Die Spüliflaschen, die es zu kaufen gibt sind fürchterlich hässlich und passen nie in die Küche, also Voilà meine eigene Belle Blanc Pumpspüliflasche!

Nach dieser Krankheitswoche und all Euren lieben Genesungswünschen habe ich etwas für Euch. Vor einiger Zeit hatte die liebe Maren von „marenshaus.blogspot.com“ ein Post über Ihre Lieblingstasse veröffentlicht. Da hatte ich leider keine Zeit meine Lieblingstasse zu posten. Dies hole ich nun nach und würde mich freuen, wenn Ihr mir dies nachtut (bis zum 2. März). Es gibt nämlich etwas zu gewinnen, was wird noch nicht verraten. Ich nenne das Ganze einfach ein „ACTION-GIVEAWAY“. Alles was Ihr tun müsst ist ein Bild Eurer Lieblingstasse zu posten und mir einen Kommentar zu hinterlassen, damit ich bei Euch vorbeischauen kann und mir Euer Bild betrachten kann. Es gibt keine Ziehung diesmal, ganz allein mein Geschmack entscheidet über den Sieger. Fühlt Euch alle Willkommen mit zu machen!

Wünsche Euch eine schöne Woche und hoffe auf viele hübsche Tassen & Becher, Alles Liebe Mira!



Mittwoch, 17. Februar 2010

Pure Belle Blanc




Thank you so much for your get-well wishes. I still got sinusitis and my head feels like a big balloon! Tomorrow I have to see the doctor again because now I also have a sore throat and a bad cough. Enough moaning, these pictures I made last weekend after I made the Valentine-post pictures. Completely without flowers (Ok, except the dried Hydrangea), without any ribbons or other fiddly bits – just pure and raw as decorated on my sideboard true to my Interior-Credo „What’s simple is true“… hugs & kisses, Mira!

------------------------------------------

Von Herzen Dank für all Eure lieben Genesungswünsche. Die Nerv tötende Sinusitis hat mich immer noch im Griff und mein Kopf fühlt sich immer noch wie ein Ballon an! Morgen gehe ich nochmal zum Arzt, da jetzt auch noch Halsschmerzen und Husten hinzugekommen sind. Genug gejammert, diese Bilder habe ich letztes Wochenende gemacht nachdem ich die Valentinstags-Post-Bilder gemacht hatte. Wie Ihr seht, komplett ohne Blumen (Ok, außer der getrockneten Hortensie), ohne Schleifchen und anderem Geschnörkel – einfach nur pur und roh, wie auf meinem Buffet dekoriert, getreu meinem Einrichtungs-Credo „einfach ist ehrlich“ Grüße und Küsse, Mira!



Sonntag, 14. Februar 2010

Sick on Valentine’s Day…


no opulent Post today. I’ve got a bad cold and this on Valentine’s Day *sheesh*!
Today we have strange weather, the snow is melting slowly and the water is dripping everywhere and sometimes the sun comes out but only a few minutes later fresh snow is falling again. Wish you all a pefect Love-Day, hugs & kisses Mira!

---------------------------

Wie Ihr seht, kein opulenter Post heute. Mich hat eine dicke, fette Erkälung im Griff und ich fühle mich äußerst bescheiden und das am Valentinstag! Das Wetter ist absolut schräg heute. Da schmilzt der Schnee und es tropft überall vor sich hin, sogar die Sonne lässt sich blicken und nur Minuten später fällt frischer Schnee vom Himmel! Wünsche Euch allen einen perfekten Liebes-Tag,herzliche Grüße Eure Mira!



Sonntag, 7. Februar 2010

To glitter or not to glitter…



I decided not to glitter! As you know I’m not a very „twinkling person“. I prefere the simple and native decorations and interiors. The only shimmering things in my house are the aged silver glass candlesticks and my silver jewellery.
I saw these nice white cushion-covers at H&M. I loved the ruffles and the folds, but these buttons?!? beyond my taste! What a luck I found some old linen-covered buttons in my sewing basket – and Ta-dah! I love the new, um should I say vintage look?!?
I made some more un-glittering pictures for you… I think the light, the white and my little niece Olivia are my personal „glamourglittertwinkleshimmers“ :0)
Wish you a nice week, hugs & kisses Mira!





Für mich kein Glitzer! Wie Ihr mittlerweile wisst, bin ich nicht der Schischi-Typ. Ich bevorzuge die simplen und natürlichen Dekorationen und Einrichtungen. Das einzig schimmernde in unserem Haus sind die Baunersilber-Leuchter und mein Silberschmuck.
Diese hübschen Kissenhüllen habe ich bei H&M gefunden. Die Rüschen und die Falten haben mir auf Anhieb gefallen, aber diese Knöpfe?!? Jenseits meines Geschmacks! Was ein Glück habe ich noch einige alte Wäscheknöpfe in meinem Nähkorb gefunden und Tadaaah! Ich liebe den neuen, ähm oder soll ich besser vintage Look sagen?!?
Habe noch ein paar andere unglamouröse Bilder für Euch gemacht… Ich denke das Licht, das Weiß und meine kleine süße Nichte Olivia sind mein ganz persönlicher „Glamourglitzerschischischimmer-Faktor“ :0)
Wünsche Euch eine tolle Woche, Grüße & Küsse Mira!