Tuesday, 1 June 2010

About Roses, Peonies and the lost silence





Sixteen days have passed since it happened. I had an idiopathic sudden sensorineural hearing loss (ISSHL) – a proximate cause is stress - and suddenly the silence was gone… no not exactly – first you have silence on one ear. You first feel like cought in a hermetically sealed bowl. Uneasy, giddy and numb. After these feelings have left me silence was gone… Tinnitus. I pray and hope it’s only an acute and not chronic one. They say if it’s not gone after 6 month it becomes chronic I am really afraid of that. Afraid of loosing my privat silence, afraid of loosing sleep and go insane. What if I never will be abel to hear and feel silence again? To hear the silence of fresh fallen snow? The silence of a tired and safe night? The silence in the house while smelling the roses, or reading a good book.. Yes it is a bagatelle compared with other diseases I KNOW THAT, but I am so afraid… I hope, I pray and maybe I will have to learn to live with this buzzing sound in my privat silence.

I made some photos of my this year’s first roses „Wichester Cathedral“, Maiden’s Blush, Souvenir de la Malmaison and my favorit white rose „Mme Hardy“. This rose is for me the most beautiful white rose ever. Also some pics of the peonies which are nearly faded but still adorable in combination with the olive twigs.

While photographing the Tinnitus is eclipsed so it gives me some peace and freedom.

My dear friends, be careful with your body, soul and resources. Don’t be silly like me, when your body shows you its tiredness gear down! Don’t put yourself to the test how far you can go and how much you can bear. I feel so browbeaten now and so vulnerable. An ISSHL „leaves a bad taste in your mouth“ Love, Mira!

-----------------------------------------------------

Sechzehn Tage ist es nun her, dass ich einen stressbedingten Hörsturz erlitten habe und plötzlich war die Stille verschwunden. Nein, nicht ganz – zuerst war es ziemlich still auf einem Ohr und ich fühlte mich wie in einer großen hermetisch versiegelten Glocke. Schwindelig, unbehaglich und taub. Nachdem diese Empfindungen weg waren, hatte mich auch die Stille verlassen… Tinnitus! Ich bete und hoffe, dass es nur ein akuter Tinnitus ist und sich nicht zu einem chronischen festsetzt. Ich habe Angst, wirkliche Angst davor. Angst, meine private Stille zu verlieren, Angst meinen Schlaf und meinen Verstand zu verlieren. Was wenn ich nie wieder Stille empfinden werde? Die Stille von frisch gefallenem Schnee nie wieder wahr nehmen werde? Die Stille einer müden und sicheren Nacht erfahre? Die Stille des Hauses genießen kann, während ich an den Rosen rieche oder ein gutes Buch lese? Ja es ist eine Bagatelle im Vergleich zu anderen Erkrankungen DAS WEISS ICH, aber ich habe Angst… Ich hoffe und bete und vielleicht werde ich lernen müssen mit diesem surren in meiner privaten Stille zu leben…

Ich habe einige Bilder von meinen diesjährigen, ersten Rosen „Winchester Cathedral“, Maiden’s Blush, Souvenir de la Malmaison und meiner liebsten weißen Rose „Mme Hardy“ gemacht. Diese Rose ist für mich die schönste weiße Rose. Außerdem noch ein paar Aufnahmen meiner Pfingstrosen, die schon fast verblüht sind, aber noch immer ein zauberhaftes Bild in Kombination mit den Olivenzweigen abgeben.

Während ich fotografiere kann ich den Tinnitus gut verdrängen und so habe ich dann etwas Ruhe und Frieden.

Meine Lieben, gebt Acht auf Euren Körper, Seele und Ressourcen. Seid nicht so dumm, wie ich. Schießt nicht über das Ziel hinaus. Wenn Euer Körper müde ist, dann schaltet einen Gang zurück. Es bringt nichts immer weiter zu gehen. Der Körper fordert seinen Tribut. Ich fühle mich eingeschüchtert und verletzlich. Ein Hörsturz hinterlässt wahrlich einen „Bitteren Nachgeschmack“
Alles Liebe, Mira!





79 comments:

  1. Liebe Mira,
    Deinen traumhaften Blog besuche ich auch schon seit langem und was ich heute hier lese, das klingt garnicht gut....Ich wünsche Dir , dass alles wieder gut wird..., dass Du Dir genügend Zeit für Dich nehmen kannst, in Zukunft...und dass sich Diene Ängste ( die ich gut nachvollziehen kann...) nicht bewahrheiten...
    Deine Rosen sind so wundervoll...da kann man sich kaum sattsehen...
    Alles erdenklich Gute für Dich ,
    Sanne

    ReplyDelete
  2. Liebe Mira,
    traumhafte Bilder zeigst du uns wieder. W*U*N*D*E*R*S*C*H*Ö*N!!!
    Doch wenn ich lese, was dir wiederfahren ist, kann ich sie gar nicht so recht genießen.
    So wünsche ich dir gute Besserung, also dass es nur eine kurzfristige Angelegenheit bleibt!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    ReplyDelete
  3. Liebe Mira, es tut mir wirklich leid, dass Du akuten Tinnitus hast. Ich kann es mir vorstellen, dass Du momentan Angst hast...würde bestimmt genau so fühlen. Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass *dieses Geräusch* ganz schnell weg wird und dass Du wieder ganz gesund bist.

    Liebe Mira,
    das Hauptproblem bei der Truhe ist, dass nach dem Streichen die Farbe nicht haften will.
    Den Farbriss finde ich auch sehr schön....aber die Farbe soll ja nicht abbrockeln. Die Farbe hat praktisch keine Haftung auf dem Untergrund. Ich kann die Farbe so mit Hand herunter *nehmen*.
    Ich werde auf jeden Fall einen neun Versuch starten...hoffentlich, es klappt.

    Deine Bilder sind wie immer so traumhaft schön. Sie sind so weich und zart. Herrlich sie anzuschauen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag noch.
    Viele liebe Grüße, Lucia

    ReplyDelete
  4. Hallo meine liebe Mira,

    deine Post ist wieder einmal so bezaubernd.
    Jedoch deine Zeilen machen mich sehr traurig und ich fühle mit dir.
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen gute Besserung und möge es kein chronischer Tinitus sein.
    Das einzige was ich für dich tun kann, dich von nun an in meine Gebete einzuschließen. Gott steht über allen Dingen und wird uns nie im Stich lassen.
    Fühl dich ganz lieb umart.

    Herzlichste Grüße,
    Mary

    ReplyDelete
  5. Dear Mira,
    I am so sorry that this has happened to you....please know that I have a good friend who also had this problem and it did go away eventually...so there is hope! Your photos are stunning and I am glad that the process of taking them gave you a bit of relief. I will keep you in my thoughts and prayers and am sending all good wishes and positive energy your way! Take care, Laura :)

    ReplyDelete
  6. Hi Mira,

    I can imagine that you are afraid!! I wish you all the best and i hope you will recover verry soon!!

    I enjoyed the pictures of your roses, the are realy wonderful!!

    Yolanda

    ReplyDelete
  7. Dear Mira,
    I am so sorry to hear of your Tinnitus. My friend had it, but it did go after a while so, I'm sure that yours will too. Try not to worry. It is not a nice thing to have, I know.
    Well, your photographs of your peonies and roses are just beautiful. Your problems haven't done anything to spoil your skills of a photographer !
    Try to be positive, Mira and I will be thinking of you. XXXX

    ReplyDelete
  8. Liebe Mira,

    es tut mir leid, dass es auch dich ereilt hat. Ich drücke dir die Daumen, dass es kein chronischer Tinitus ist. Ich selbst hatte meinen Hörsturz schon in recht früher Kindheit, daher bin ich mehr oder weniger damit aufgewachsen. Ich nehme in somit nur wahr, wenn es um mich herum still ist (z.B. beim Einschlafen). Mein Gehirn hat es geschafft es auf ein Minimum zu reduzieren und ich bin froh darüber.

    Fühle dich gedrückt.
    BT

    ReplyDelete
  9. Liebe Mira,
    das tut mir sehr leid für Dich mit dem Hörsturz, aber das wird schon wieder. Mit langsamen Schritten wird sich Dein Gehör wieder erholen.

    Meine kleine Tochter ist hochgradig schwerhörig und lebt dauerhaft in dieser Stille. Insofern habe ich mit vielen Schwerhörigen und Tauben (gibt es ja nicht mehr) zu tun. Viele sagen, sie genießen diese Stille, in der sie "das dumme Geschwätz der anderen nicht ertragen müssen". Ich als Hörende kann das natürlich auch nicht nachvollziehen wie das ist, nur zu hören, wenn man hören will.
    Ich wünsche Dir alles alles Gute, schon Dich, dann erholt sich auch Dein Gehör wieder. Es gibt ja auch einen Tinitus, der streßbedingt verursacht wurde, aber wieder komplett verschwindet, wenn man seinem Körper Ruhe gönnt.

    Alles Liebe

    Tanja

    ReplyDelete
  10. Liebe Mira,
    von Herzen gute Besserung und auch Genesung wünsche ich Dir! Hoffentlich kommt alles wieder schnell in Ordnung. Wunderbare Bilder!
    Herzlichen Gruss, Marjolijn

    ReplyDelete
  11. Thank you for telling! This morning I couldn´t get out of bed. I can´t breathe, there is no ari left for me. My stomach hurts and I am so tired... Theese last weeks has been sol full and stressfull. we are going to move shortly and there are a lots thing to do before...

    your pictures give my soul pease - so beautiful!

    Take care!
    hugs Emelie

    ReplyDelete
  12. Amazing photos, just so very beautiful.
    Debby

    ReplyDelete
  13. Ach, liebste Mira, was muss ich da lesen.... es tut mir so leid und ich hoffe für Dich dass der Tinnitus wieder ganz bald verschwindet! Ich wünsche Dir ganz viel Ruhe und Erholung, versuche es positiv zu sehen (ich weiß, das ist leichter gesagt als getan...) Mit Ü40 verzeiht der Körper nicht mehr alles, das haben mein Mann und ich leider auch bereits erfahren müssen, Freunde von uns sind leider auch an sehr sehr schweren Krankheiten erkrankt.

    Ich glaube Du machst das schon ganz richtig, sich mit den Dingen zu beschäftigen die Dir am Herzen liegen... ein kleiner Tip zum einschlafen, stell Dir was gaaaanz Schönes vor... das hilft vielleicht.
    Herzliche Grüße
    Bine

    ReplyDelete
  14. Oh liebe Mira,
    es tut mir sehr sehr leid, dass ich bei dir sowas lesen muss...
    Ich kann das nachfühlen - hatte vor einigen Jahren einen ähnlichen Vorfall, bin aber glücklicherweise vor einem Hörsturz verschont geblieben. Erst hatte ich "nur" ein Piepen im Ohr - sofort zum Arzt - Hörtest ergab nix, dann gesellte sich ein Rauschen dazu (wie Fernsehrauschen)...wieder Hörtest, Ginko-Tabletten, Ruhe gönnen - das volle Programm - und natürlich auch Angst, dass es bleibt!

    Es blieb - erstmal - das Piepen legte sich zum Glück nach einigen Monaten, das Rauschen blieb mir jahrelang erhalten und ich merkte es dann meist in Streßsituationen (+ Piepen =Alarm!)und in ruhigen Situationen (vor'm Schlafen gehen, allein in der Wohnung etc. ...).

    Heute merke ich es so gut wie gar nicht mehr, aber ich habe mittlerweile auch einen Job, der nicht mehr hochgradig stresst...

    Ich schreibe so ausführlich, um dir etwas Mut zu machen... und
    wünsche Dir alles Gute und dass du dich rasch erholst und alles gut wird!

    Die Bilder sind wirklich wieder zauberhaft... *seufz*

    GGLG
    Bianca

    ReplyDelete
  15. Dear Mira, I am so sorry to hear about your Tinnitus. I have had many ear surgeries and also suffer daily from this and will for the rest of my life. I hope that for you it will be temporary. If you ever need to talk about it, please email me I do understand how hard it is for you.

    I also wanted to let you know you take the most beautiful pictures and I look forward to your posts.

    ReplyDelete
  16. Liebe Mira,
    oh weh, das stelle ich mir auch ganz und gar fürchterlich vor, da ich die Stille auch sehr liebe und brauche........ich würde alle Behandlungsmethoden (auch alternativmedizinische wie Akupunktur und dergleichen) ausschöpfen, damit es nur nicht chronisch wird!!!! Und vor allem den Auslöser, sprich Stress möglichst runterfahren (aber das ist ja grade das Problem)!!!! Ich drück dir ganz, ganz fest die Daumen, dass es dir bald wieder richtig gut geht!!!! Deine Bilder sind von atemberaubender Schönheit und strahlen so viel Ruhe, Frieden & Glück aus........das hast du in dir und es wird auch wieder gänzlich die Oberhand gewinnen (ohne störende Nebengeräusche)!!!! Du wirst sehen!!!!

    Alles Liebe, herzlichst Jade

    ReplyDelete
  17. Liebe Mira,
    ich kann deine Sorgen so gut verstehen.
    Ich selbst lebe nach 2 stress- und sorgenbedingten Hörstürzen seit Jahren mit meinem Tinnitus, trotz sofort eingeleiteter Maßnahmen sind mir die Ohrgeräusche geblieben. Man kann damit leben, mal mehr mal weniger gut, ich wünsche dir mehr Glück und dass du keine bleibenden Geräusche zurückbehältst.

    Alles Liebe
    Gabriele

    ReplyDelete
  18. Liebe Mira,
    ich verstehe Dich sehr gut und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du bald wieder zur Ruhe kommen kannst.
    Deine Bilder sind wie immer traumhaft schön!
    Herzliche Grüße
    Catherin

    ReplyDelete
  19. Oh my Mira - so sorry to hear about your stress. Cross my fingers for you that the tinnitus won´t be cronicle and sending lots of get well wishes. Take care now
    xo Tina

    ReplyDelete
  20. Hello Mira! what a terrible beast is stress! Unfortunately most of us have to face it everyday! I'm sure your problem will pass soon...I'm optimistic!!! All my thoughts for you and my best wishes!!!!
    Vale

    P.S. Your roses and peonies are just amazing!!!

    ReplyDelete
  21. I'm so sorry to hear about your tinnitus, Mira. I have suffered from this for a couple of years, too. I haven't seen a doctor about it, but just suffer through. It comes and goes with stress, I've noticed. There are times where I feel the same as you...will I go crazy from the constant noise in my ears? I've noticed that keeping busy and your mind off of it helps (not too busy:)) I wish you the best and a quick recovery from it. :)

    Thanks for sharing your lovely roses and peonies with us. They are beautiful!!

    Hugs ~ Jo

    ReplyDelete
  22. Liebe Mira!

    Das ist hier ein wunderschöner Blog und Deine aktuellen Bilder sind einfach zauberhaft! Wunderbar fotografiert, wirklich! Das mit dem Hörsturz ist nicht schön, damit sollte man wirklich nicht scherzen! Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung und denke, Du passt nun gut auf Dich auf...Lass' es Dir gut gehen und genieße die tollen warmen Monate! Vielleicht kommst Du mich ja auch mal in meinem Blog besuchen....Ich würde mich sehr freuen. Vielleicht gefallen Dir ja meine Bilder auch! ;)
    ღ-lichst, Ike

    ReplyDelete
  23. Hello Mira. Just wondering whether you have seen an ear specialist? I am an audiologist, and here in the states sudden sensorineural hearing loss is often treated with a course of steroids, but it must be done quickly or the hearing will not be recovered. I would not wait six months without seeing a specialist.

    ReplyDelete
  24. Dear Mira,

    I am new in blogland but are following your beautiful blog for a few months. I just adore your blog and lovely pictures!

    It makes me feel sad to read how you feel. I really hope and pray for you that the silence will come back and you feel better.

    Take care and keep hoping and praying.

    Hugs,
    Rozmeen

    ReplyDelete
  25. Dear Mira, so glad you shared what is happening in your life. I will keep you in my prayers and pray this is only temporary! Thank you for your lovely photos, they brighten my day!
    xo,
    Debra

    ReplyDelete
  26. Liebe Mira, ich wünsche Dir das Allerbeste und hoffe das deine Ohrengeräusche nur vorübergehend sind. Ich hatte vor 2 Jahren plötzlich Ohrengeräusche, konnte keinen Lärm mehr ab, dann kam Drehschwindel dazu usw. Jetzt habe ich immer noch ein leises Pfeiffen im Ohr...Mal mehr, Mal weniger. Wenn Du es nicht schon abgeklärt hast, dann lass auch mal nach deinem Rücken schauen. Bei mir hängt es viel mit Verspannungen zusammen. Ich wünsche Dir alles Gute und finde deine Blumenbilder einfach himmlisch. Liebe Grüsse Tina

    ReplyDelete
  27. Liebe Mira,
    verfolge schon lange deinen wunderbaren Blog. Du mußt dir jetzt viel Ruhe gönnen und nur die Dinge machen die dir wirklich gut tun.
    Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung.
    Liebe Grüße Katja

    ReplyDelete
  28. Liebe Mira,
    seit langem verfolge ich deinen wunderbaren Blog. Mir war gleich ganz schlecht als ich deine traurigen Zeiten gelesen habe.
    Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung. Übrigens die Rosen sind traumhaft.
    Liebe Grüße
    Katja

    ReplyDelete
  29. Divine!

    Madame Hardy is so lovely, but thank you so much for including my personal favorite, "Maiden's Blush"!

    The photos, as always, are so quiet and sensitive.

    May you always have sweet silence.

    Tootles,

    Sandy @ My Shabby Streamside Studio
    http://myshabbystreamsidestudio.blogspot.com/

    ReplyDelete
  30. So lovely pictures in your blogg I love everyone of them Susanne

    ReplyDelete
  31. Your photos reach into the depths of peace and beauty.

    I have not heard of this condition, but I thank you for warning us of the severity of stress. Our world today has gotten so fast that stress has intensified, I believe. I try to live a slow, simple life...but with four teenage children the stress can be crazy sometimes. I wish you peace. ox~ Fairmaiden

    ReplyDelete
  32. Liebe Mira,

    ich kann Dich so gut verstehen...
    Ich hatte vor ca. 10 Jahren einen Hörsturz auf einem Ohr und konnte eine Zeit lang garnichts mehr hören, es hat sich angehört wie durch Watte.
    Dank einer Infusionstherapie bei meinem HNO-Arzt ging es wieder weg und ich habe nichts zurückbehalten.
    Das ganze wurde auch durch Stress verursacht.
    Und heute, wenn ich Stress habe macht mein Körper sich bemerkbar...ich höre dann für ca 1 Min ein Piepen auf immer nur einem Ohr, dann merke ich, dass ich ruhiger werden muss und meinen Stresspegel reduzieren muss.
    Meine Mutter hingegen, hat chronischen Tinnitus und das schon seit mehr als 10 Jahren...
    Sie nimmt ihn schon garnicht mehr wahr, aber im Anfang war es sehr schlimm...
    Ich wünsche Dir, dass das Ganze wieder weg geht und Du wieder die Stille geniessen kannst.
    Kannst Du denn wenigstens schlafen?

    Herzlichst
    Tanja

    ReplyDelete
  33. Liebe Mira,
    ....ach Du Liebe ...es tut mir unendlich leid für Dich....es wird bestimmt alles wieder gut!!
    Meine Heipraktikerin hat es geschafft,das mein Tinitus fast weg ist!!Ich denke ganz fest an Dich!!
    Lieben Gruß
    Anja

    ReplyDelete
  34. Liebe Mira,
    Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung.
    Kein Stress,entspanne Dich....

    GLG Sabine

    ReplyDelete
  35. Liebste Mira,
    solch schöne Fotos von Deinen herrlichen Rosen; solch schreckliche Nachrichten was Deine Gesundheit betrifft. Es tut mir so leid und ich wünsche Dir, dass nicht nur der Tinnitus sondern auch Du zur Ruhe kommst und Dir diese Ruhe, wenn die Zeiten wieder stressig werden, bewahrst! Von ganzem Herzen wünsche ich Dir rasche und gute Besserung!
    Eine Umarmung für Dich -
    Cate

    ReplyDelete
  36. Liebe Mira, ich hatte bis jetzt 4 Gehörstürze, der letzte ist erst wenige Wochen her.

    Jeder war anders, einmal piepen, einmal rauschen, einmal beides, einmal komlett taub auf dem linken Ohr.

    Es wurde dank Infusionen immer wieder gut.Da ich das gut kenne gehe immer GLEICH zum Arzt.

    Das wird wieder, wirst sehen.;-)

    Höre auf deine innere Stimme bei allem was du tust, das ist das allerwichtigste, egal welche Konsequenzen das beinhaltet.
    Das Ohr bedeutet hören, auf sich!

    Ich wünsche dir gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Sabine

    ReplyDelete
  37. Liebe Mira, alles alles Gute! Es soll dir bald wieder besser gehen. Deine Nachricht bringt mich, wie so oft nach schlechten Nachrichten aus dem Bekanntenkreis dazu, die einfachen Dinge zu schätzen. Aber ich hätte nicht gedacht, dass man sogar die Stille plötzlich wahrnimmt und schätzt. Ich wünsche dir von Herzen alles Gute! Wie kann das nur passieren, dir, deren Blog immer eine wunderbare elegante Stille ausstrahlt (komischerweise habe ich genau daran in den letzten paar Tagen einmal gedacht). Ich nehme an, du hast an deinem Projekt gearbeitet, auf das ich schon so gespannt warte... Ja, ich weiss, eine Leidenschaft kann einen zu solchen körperlichen Anstrengungen bringen, dass man den Stress gar nicht mehr fühlt. Auch ich hatte in während der Vorbereitungsphase ein, wie soll ich sagen, ein sehr schwieriges gesundheitliches Schicksal erlitten. Ich weiss nicht, ob es der Stress war; der Arzt sagt, nein. Aber ganz tief in mir drin bin ich nicht ganz sicher. Es ist sehr schwierig, damit umzugehen. Ich wünsche dir alles alles Gute!
    Chani

    ReplyDelete
  38. Hi Mira! I´m sad to read that you have tinnitus caused by stress. Ihope it will not be cronical. I have cronical tinnitus since 14 years now....and it has been quite tuff some times. I loved silence...it meant the world to me! And to loose that was horrible. Not being able to sleep at night, oversensitive to noise....there has been more than one time I felt I was going insane.
    Over the years I have learned to live with it but I´m never gonna feel OK with it, that´s for sure!
    My tinnitus was not caused by stress, it was an result of an accident so hopefully yours will go away soon!

    Absolutely lovely roses in your post today! Oh how I wish I had some more roses in my garden. I planted Maidens Blush two years ago but it did´nt make the winter...stone dead it is!

    Love from
    Carina

    ReplyDelete
  39. Hallo Mira,
    das tut mir sehr leid und ich hoffe,das alles gut für dich wird...ich kenne es von einer Bekannten,sie sagt man lernt damit zu leben und es zu akzeptieren.
    Meine Tochter hatte vor einiger Zeit auch Stresssyntome, sie konnte ihren Kiefer nicht mehr richtig öffnen und hatte Schmerzen, es wurde dann eine spezielle Kiefermassage gemacht und sie war auch einige Tage nicht bei der Arbeit,ausruhen und runterfahren. Man sollte einfach aif seinen Körper hören, doch allzuoft hat man gerade dazu keine Zeit...leider...
    Ich wünsche dir gute Besserung und schicke dir ganz liebe Grüße
    Christel

    ReplyDelete
  40. Liebe Mira, ich drück Dir ganz fest die Daumen dass es schnell wieder gut wird!!!Deine Bilder sind sooo romantisch!Alles Liebe und einen schönen Abend, Anja

    ReplyDelete
  41. Liebe Mira,
    das tut mir so leid für dich, ich hoffe es geht wieder weg, deine Angst kann ich sehr gut verstehen....
    ganz liebe andrellagrüße

    ReplyDelete
  42. Hi my friend!

    It feels like it's been forever since I have been here to visit. I have missed you!

    So sorry to hear about the things you are going through! ~ So this is what happens when you don't gear down? I am in trouble! ha-ha..

    I think you should relieve some stress and go on vacation. Maybe the states? Utah? lol! Eclipse comes in the theatres in 30 days... :)

    No really.. thanks for posting your beautiful flowers.. and hope you heal soon! Love ya!

    ReplyDelete
  43. Mira! I will pray for you to soon get well. I too have lost all hearing in my left ear about 3 years ago. It will be ok. It is not bad. I live a normal healthy life and enjoy my hearing in my right ear. Sometimes the silence is beautiful! Have faith and pray. God is with you. ~Lulu

    ReplyDelete
  44. Hello Mira. I have adored your blog from afar for many months (yes, I am a blog stalker !!). I will say a silent prayer for you because your blog has given so much joy to me and I know many, many others. Keep positive. Kind regards ......... Felicity

    ReplyDelete
  45. Mira,
    Sending healthy, healing thoughts to you. I couldn't agree more about Madame Hardy...my favorite rose in creation.
    Susan

    ReplyDelete
  46. Oh godness! My mother in law had tinnitus since a occasion like this happened to her. I really hope that you will be cured. Be careful with noises during this time. Take care /Therese

    ReplyDelete
  47. Hallo Mira, das tut mir leid das zu lesen! Eine sehr gute Freundin hatte auch akuten Tinnitus, aber ist jetzt glücklicherweise wieder beschwerdefrei! Ich bin da leider auch ein gebranntes Kind, denn ich muss mich auch mit einem Leiden rumplagen, bei dem Stress der Auslöser war, kein Tinnitus und im Endeffekt auch harmlos, aber jetzt muss ich eben schon seit 3 Jahren Tabletten einnehmen und musste von Arzt zu Arzt laufen, bis feststand, dass mir im Endeffet "nichts" fehlt!
    Ich habe gelernt, alles so gut es geht, ein wenig gelassener zu nehmen!
    Ich hoffe Dein Tinnitus wird nicht chronisch!
    Alles liebe,
    Yvonne

    ReplyDelete
  48. Liebe Mira,

    puh, das war aber ein ganz schöner Schock jetzt... Tut mir wirklich leid und ich hoffe, dass es Dir sehr bald besser geht.
    Ich bin auch echt kaputt momentan, da bei uns so viel los ist.. Hausbau, Garten anlegen und dann der *normale* Alltag nebenbei. Ist schon heftig manchmal...
    Ich drück Dich feste!!

    Angelina

    ReplyDelete
  49. dear Mira,
    i can understand your fears, i feel truly sorry and hope your hearing will be back to normal soon. Your roses and peonies are magnificent. many years ago, i tried to grow roses, but it was not a success due to lack of sun. I moved to a new house almost 2 years ago with a very sunny backyard. seeing your beautiful roses make me want to run to the nursery and fill my garden with old varieties.Mme Hardy is indeed one of the most beautiful roses i have ever seen.
    sending you many positive thoughts
    hugs,
    monique

    ReplyDelete
  50. Hallo Mira,

    Leider habe ich auch Tinnitus (rechte Seite). Es fing vor 3 Jahre an. Ich wurde in einer Nacht wach und es klang als stand ein ganz Orchester neben meinem Bett die chaotische Musik spielte. Danach wurde es etwas leiser. Es wurden wieder slechter nachdem meine Mutter strab, letzen Januar. Stress, denke ich. Jetz ist es wieder etwas besser. Ich versuche est zu ignorieren, meistens gelingt es mir. Jedenfalls am Tag. Manchmal überstimmt der T. leise Geräusche. Ich geh davon aus dass der T. niemals weg geht. Ich hoffe nur dass es dann auch nicht lauter wird. Mein T. Klinkt meistens wie ein gestörter Sender.
    Ich hoffe das dein T. bald und bleibend wegbleibt.
    Deine Bilder sind wieder traumhaft.
    Liebe Grüsse,
    Marianne.

    ReplyDelete
  51. Aus Herzen GUTE BESSERUNG & viel positives Denken!
    Deine Bilder sind zauberhaft schön... ein TRAUM wie immer!
    Harmonische Grüsse, Lisa Libelle

    ReplyDelete
  52. Oh Mira my heart goes out to you, I will keep your in my prayers. Thank you for sharing these lovely photos.

    ReplyDelete
  53. Hallo Mira,

    schon ein weilchen her, dass ich mich hier rumgetrieben habe, aber heute war die liebe biene (beldecor) bei mir im laden und wir haben geschnackt und gelacht und irgendwie sind wir bei dir gelandet. und da hat sie mir das mit deinem hörsturz erzählt.

    und ganz so ein schlechter mensch bin ich dann doch nicht...ich möchte mich einreihen in die ganzen genesungswünsche und hoffe, dass der gemeine tinitus schnell wieder vorrüber geht. vielleicht einfach mal ein zwei gänge runterschalten ;o)

    mein mann hat sowas ähnliches gehabt, zwei hörstürze aber ohne tinitus. seitdem ist er auf einem ohr taub, und auf dem anderem hört er nur noch 50%...du siehst, wenn der körper dir einen wink gibt...mach mal pause.

    ich wünsche dir alles, alles gute und hoffe, es geht dir bald wieder besser.

    ganz liene grüße
    tine

    ReplyDelete
  54. Dear Mira! I am so very sorry for you having to experience this and I sincerely hope that it will be a passing thing only, and will not develop into a chronic condition. But I do have a dear friend who lives with it, and I am pleased to say that she seems to live with it surprisingly well (I am aware that there are various degrees of Tinnitus, and I do believe that her case is a fairly mild one). But I have also experienced an unwanted silence (a loss of hearing for a while) that really freaked me out. Luckily it did not last for very long, but the phycological effect of it all took longer to erase. I do wish, from the bottom of my heart, that your Tinnitus will pass as quickly as it appeared. I am thinking of you and hoping for the best, dear blogfriend (by the way, your photos of the lovely flowers are amazing!)

    ReplyDelete
  55. Oh jemine meine liebe Mira....tut mir wirklich leid und ich hoffe sehr, dass es Dir bald besser geht.
    Deine Rosen sind sooooo wunderschöööööööön....bei mir blüht noch keine einzige!!

    Fühl Dich ganz doll gedrückt von mir, es wird bestimmt alles wieder gut!
    Alles Liebe,
    Manuela

    ReplyDelete
  56. Stress is so distructive to our bodies I know this for sure.
    I am sorry that you experience this Tinnitus ..I send healing energy your way.
    Your images are stunning and oh so beautiful.

    ReplyDelete
  57. Hi Mira,

    I was sorry to hear that you have developed tinnitus and really hope that this will go away.
    Thank you for sharing your beautiful roses and peonies. Your garden must be wonderful.
    You will be in my thoughts and prayer.

    Hugs
    Carolyn

    ReplyDelete
  58. Liebe Mira,
    ich wünsche Dir, dass Du zur Ruhe kommen kannst und der Tinitus bald verschwinden kann und Dich in Ruhe lässt...
    Deine Bilder sind wunderschön und lassen mich träumen..
    LG
    Claudine

    ReplyDelete
  59. Gute Besserung fuer Dich Mira. Hoffentlich wird alles sehr schnell besser.
    Alles Gute!

    wuenscht Dir die Nicole aus Holland

    ReplyDelete
  60. Hallo liebe Mira, ich fúhle mit dir mit, weis leider auch was das ist, ich habe das nämlich schon seit 3 monaten, ich denke an dir, und schicke dir viele besserungswunschen!!!! GLg janine

    ReplyDelete
  61. Dear Mira, that sounds so awful!I will pray for you for complete healing and peace.I adore your photos, they are so beautiful. I am planning a new garden and Id like to use some of those roses as they are so devine.I have a blog that I am just about to go public with and it is french style. I hope maybe you might allow me to feature you as your blog is so beautiful!!

    ReplyDelete
  62. liebe mira
    ich bin durch eine liebe freundin auf deinen blog gekommen und finde ihn wunderschön!!!!

    was soll ich sagen, ich möchte dir die angst ein bissi nehmen, also versuche ich dir zu beschreiben wie es ist, wenn man so ein ding im ohr hat:-) ich habe seit 2006 ein rauschen im rechten ohr, es hat angefangen mit einer mittelohrentzündung die einfach nicht mehr weg ging, über 4 monate. damals kam das rauschen oft in der nacht und ich bin fast durchgedreht vor angst, auch konnte ich fast nichts mehr hören...konnte zb. nicht mehr telefonieren. es wurde dann nach monatelanger sucherei, morbus wegener festgestellt. ich bin im moment gesund, aber mein ohr rauscht seit 4 jahren.... und ich muss dir sagen, oft "höre" ich es gar nicht mehr nur wenn es ganz still ist.....es lebt sich eigentlich so wie vorher, man lernt ohne problem damit umzugehen..... deshalb möchte ich dir sagen, dass du keine angst haben musst.........und vielleicht geht der tini auch einfach wieder weg!!!! liebe grüsse und gute besserung wünscht dir karin

    ReplyDelete
  63. so very beautiful here. I'm happy that your hearing is back.

    ReplyDelete
  64. Hallo liebe Mira,ich hatte heute deine Wunderschönen Bilder auf der fotocommunity von Wohnen und Garten entdeckt und erst jetzt den Zusammenhang mit deinem Blog verstanden...Ich bin dort unter"Decofloral" als User unterwegs...
    Für deine gesundheitlichen Probleme wünsche ich dir gute Besserung und das Wiederfinden der Stille...
    LG Astrid

    ReplyDelete
  65. Hello dear Mira, I can imagine your fear. Hopefully that continues to this once and not come back. Health is a great thing and it is certainly very important to listen carefully to your body. What a beautiful pictures of my favorite flowers, the rose and the peony. I enjoy every time your wonderful blog. With love Mea

    ReplyDelete
  66. che foto meravigliose...complimenti di cuore...un abbraccio lory
    www.ilfilodelcuorericami.com

    ReplyDelete
  67. sweet mira...
    i am so sorry to hear this news and will keep you in my thoughts and prayers... xxxx pam

    gorgeous photos...

    ReplyDelete
  68. DEAR MIRA MY HEART IS WITH YOU,I KNOW WHAT IS LIKE,I HAVE IT SOME TIMES WHEN STRESS IS ON MY BODY ,AND IT GOES AWAY AFFTER SOME TIME,PLEASE TAKE CARE OF YOUR SOUL,SO IMPORTANT YOUR BODY AND SOUL FIRST.I LOVE THE FLOWERS AND ALL YOUR BLOG I AM WITH YOU,AND YOU ARE IN MY THOUGTS AND PRAYERS..HUGS ...SANDRA

    ReplyDelete
  69. Dear Mira, my dear white-girl, I think everything is said, but I want you to know that I'm thinking of you, hoping you'll be feeling better soon. I hardly can imagine how afraid and scared you must be, it must be awful.
    Please keep on taking beautiful pictures like these!
    Hugs from your polka dotty friend, Elly

    ReplyDelete
  70. I am so sorry to hear about your health problems. Hopefully soon you will be able to enjoy silence again.
    Your pictures are beautifully peaceful!

    ReplyDelete
  71. Your blog is wonderful, your photographs a neverending source of emotions... Be well,

    Sabrine

    ReplyDelete
  72. I am so sorry for your problems with Tinnitus - and I really hope that it will pass. It is a terrible condition! I wait for my Maidens blush (my favorite) and I planted a Mmd. Hardy this year. Hope I will have some roses. Ohh! It is so lovely - and I think I will consider to get Winchester Cath. aswell. Enjoy your roses - hope you will feel better soon. I love your pic. - they are so beautiful. H.

    ReplyDelete
  73. Mira Oh, this was very sad to read! It's completely understandable that you are both frustrated and not the least terrible afraid that this may be permanent. To lose the silence as you say something precious we have. Like maybe we all take for granted. I hope that you will find peace and strength and that it eventually will be completely well again. Sending my very best wishes for the time ahead,

    take really good care of yourself,

    Friendly,
    Aina

    ReplyDelete
  74. Liebe Mira,
    ich habe gerade auf deinen blog gestoßen und bin begeistert. Es sind wunderschöne, stimmungsvolle Bilder.
    ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du in deinem nächsten Post positiv berichten kannst. Viele Grüße, Éva

    ReplyDelete
  75. Oh Mira, I can't even stand to imagine it. What it must be like for you. I am truly heart broken to hear it. Silence is so precious to me. I will take your warning seriously my dear one and hope for a full and speedy recovery for you.
    Your pictures always draw me in and take my breath away. The blooms are so gorgeous and have brightened my day so much.Please take care of yourself and so you can enjoy the silence again.

    Hugs

    ReplyDelete
  76. Oh so bad for you with tinitus...hope you will find the best way to live with it. So beatifull flowers..i love it!

    Hugs Marina

    ReplyDelete
  77. Mira,
    Thank you for sharing such beautiful photos...I share your concerns...I had to go through a surgery in my right ear to remove a tumor...I lost my hearing completely but at least I'm cancer free...Courrage my darling...Your so right when saying how much we should appreciate our somewhat relative "health" and take good care of our body...
    I love your Blog...you're an inspiration....

    ReplyDelete

Thank you for stopping by...