Dienstag, 26. August 2008

Soup dishes and thoughts... - Suppenschüsseln und Gedanken...




Aren't they beautiful? White, perfect in shape and texture - real masterpieces! Human hands made them decades ago for just a very simple purpose, to serve hot delicious soup... today the people prefere modern forms (mostly angular shaped). Have you ever eaten soup out of an cornered plate? Is it realy the same taste? Why all must change? why can´t beauty last? Well that's life! I love to hunt for old treasures at flea markets, especially these soup dishes are one of my favorites. But any time recently I ask myselfe is this realy my raison d'être? Old china and ceramic bowls? Old tottery, chipped white furniture - all topped with a hint of decorating sense? Is this what I'm going to do the rest of my life? I think I'm bobbing up and down in the big sea of midlife crisis... I think I have to buy some pretty fresh flowers to cheer me up a bit :0)

Sind sie nicht wunderschön? Weiß, perfekt in Form und Textur - echte Meisterstücke! Menschenhände formten Sie vor Jahrzehnten für eine äußerst simple Nutzung, um heiße Suppe zu servieren. Heute bevorzugen die Menschen modernere Formen (meist eckig). Habt Ihr schon Suppe aus eckigen Tellern gegessen? Ist es wirklich der selbe Geschmack? Warum muß sich eigentlich alles ändern? Warum kann Schönheit nicht Bestand haben, Nun so ist wohl das Leben! Ich liebe es auf Flohmärkten nach alten Schätzen zu jagen, speziell alte Suppenterrinen gehören zu meinen Favoriten. Aber in letzter Zeit frage ich mich ob das wirklich mein Lebensinhalt ist? Altes Porzellan und Keramik? alte wackelige, mit Farbabplatzern versehen Möbel - alles schön garniert mit einem Hauch Dekorationssinn? Ist es das, was ich den Rest meines Lebens machen werde? Ich denke ich dümple im großen See der Midlife crisis..... Ich glaube ich muß mir ein paar schöne frische Blumen kaufen um mich etwas aufzumuntern :0)

Kommentare:

  1. Wenn es Dich jetzt glücklich macht, dann ist es ok. Dann gehe auf Flohmärkte und sammle weißes Geschirr. Dann kann und darf es Dein Lebensinhalt sein.
    Was mal sein wird..... wer weiß. Willst Du es wissen?
    Es findet sich.
    Geniesse das Jetzt und lasse Dich von der Zukunft überraschen.

    Und kaufe Dir Blumen, denn es hilft - streichelt die Seele, beruhig das Gemüt.

    Alles Liebe

    Gela

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht nicht für den Rest Deines Lebens, aber für eine gewisse Zeit, denn es ist wunderbar, sich in schönen Dingen zu Hause zu fühlen. Nach getaner Arbeit in ein gemütliches Heim zu kommen und die Augen auf geliebten Dingen ausruhen.
    So lässt es sich aushalten!
    Stimmt's?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mira,
    diese Gedanken habe ich auch manchmal...aber jeder Mensch braucht einfach etwas, für das er sich begeistern kann.

    "Die kleinen Dinge des Lebens machen das Leben erst lebenswert. .... Sinn macht nur das was dich begeistert"

    Und ich bin wieder total begeistert von Deinen atemberaubenden Bildern....die Suppenterrinen sind wirklich wahre Meisterstücke....erfreu Dich an ihnen, ich tue es auch. Mir bereiten diese alten Dinge ja auch soooo große Freude..ich lebe richtig auf, wenn ich auf dem Flohmarkt wieder was schönes gefunden habe.
    Danke für die schönen Bilder !
    Ganz liebe Grüße
    sendet Dir
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich habe ich keine Gewissensbeschwerden, wenn ich mal wieder etwas Schönes 'Second-Hand' gefunden habe irgendwo und manchmal darf es auch was kosten, denn Schönheit hat manchmal so ihren Preis! Liegt es also vielleicht doch an unserem Alter, dass wir ab und zu mal Sachen kaufen, die wir eigentlich nicht brauchen, aber die unser Leben ein bisschen versüssen?! Ich mag Dein Stilleben mit al den schönen weissen Terrinen. Sieht toll aus. Herzlichen Gruss, Marjolijn

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind traumhaft schön. Und ach, wir versüssen uns doch alle das Leben indem wir uns Dinge kaufen, die wir zum Leben eigentlich nicht brauchen. Aber wenn es uns glücklich macht, haben sie ihren Zweck doch schon erfüllt!
    Ich liebe auch die Sachen aus der guten alten Zeit. Fragst du aber ältere Leute, die damit gelebt haben, kommt manchmal die Frage: was willst du denn damit? Sie wundern sich darüber, dass einem die alten Sachen gefallen.
    Mach ruhig weiter so, ich finds jedenfalls bei dir 1000 x gemütlicher als in einer durchgestylten kalten modernen Wohnung.
    Lieben Gruss
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Süße,
    spätestens wenn Du mir beim streichen geholfen hast und das Chaos bei uns siehst, wirst Du mit Freude in Dein Haus zurückkehren und all die schönen alten Dinge die Du so schön dekoriert hast wieder lieben ;o)
    Ich drück Dich!
    Bussi Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Was mal sein wird, weiß kein Mensch. Vor 10 Jahren hab ich mich auch noch für andere Dinge interessiert als jetzt und heute. Keine Ahnung, wie es in den nächsten Jahren weitergeht...lass einfach alles auf dich zukommen...ich jedenfalls beneide dich um jeden einzelnen deiner Suppenterrinen...wirklich...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Oh yes i think that after eating soup out of these bowls soup will never taste the same.
    Thanks so much for telling me your story about your impuls buy, it sounds very good though, hope you will show some pictures sometimes.

    take care.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Mira, na das sind ja Worte...!!! Du hast eine Traumwohnung und wunderschöne Sachen, wenn das kein schöner Lebensinhalt ist!!! Ist es nicht schön auf Flohmärkten etwas zu finden, was Geschichte erzählt? Das können die neuen Sachen ganz bestimmt nicht. Genieße die Zeit, wer weiß was noch kommt :o)!!!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Cette collection de soupières blanches est ravissante ! Merci de nous la faire partager. Bises !

    AntwortenLöschen
  11. Keine Panik,diese Gedanken hat wohl jeder mal !!!
    Du kannst wunderschöne Texte schreiben, tolle Bilder machen, Du hast ein Händchen für das Besondere ! Wenn nicht mehr in dieser gewohnten Art, dann fällt Dir garantiert etwas Neues ein, ab und zu müssen Veränderungen sein. Die letzte Woche hatte ich auch einen Durchhänger, blödes Wetter (Sommer vorbei), alles grau draußen,-- aber heute geht es mir wieder gut !
    Du findest Deinen Weg !!!

    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  12. An excellent post and a good point. I've been struggling to find my raison d'être for quite some time now but am hardly any wiser than when I started. Don't know why that is, either. I may have a (false?) idea in my head that it should be something big and important and the reality will never be able to live up to that expectation. Or is this all simply about a balance between family, friends, work and play? And what if one piece in the puzzle is missing?

    A little something I've been thinking about lately :-)

    Take care!

    AntwortenLöschen
  13. Beautiful pictures! You and Marianne are quite the photographers now! Talented!!
    I love all of your white! :)

    Something is in the air, my far away friend. Lots of blogs about this sort of gloomy state people are in. Sort of a end of summer crisis? I'm not sure what it is either...

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Mira,

    Wir alle fragen uns manchmal ob wir auf den richtigen Weg sind.
    Wir sind ja Menschen, es wäre nicht gut wenn mann da nicht drüber nachtdenkt. Wir "wachsen" (ist das das richtige Wort) und ändern uns ja ständig.

    Liebe grüsse,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mira,
    ich kann gut verstehen, was du mit deinen Worten sagen willst. Seit Jahren sammle ich alte Wäschestücke, Handarbeiten, Spitzen und Stoffe und vieles mehr, weil ich weiß wieviele Stunden in diesen wunderbaren und kostbaren Arbeiten stecken, wieviel Fleiß und Mühe und das Wissen und Können derjenigen, die es gefertigt haben.
    Mein Fundus ist groß, oft belastet er mich auch, ich denke mir, meine Kinder können wenig damit anfangen es bedeutet ihnen nichts, was ist nach mir...?
    Aber es freut mein Herz die alten Dinge zu betrachten und an manch trübem Tag hat es mich schon aufgerichtet. Das wünsche ich auch dir, dass du stets Freude hast an deinen Schätzen, sie (noch) nicht als Belastung empfindest.
    Im Laufe der Jahre habe ich auch festgestellt, dass manches nur Wegbleiter für eine ganz bestimmte Zeit im Leben, in einer bestimmen Lebensphase war. Irgendwann war die Zeit dann reif und ich habe mich entschlossen mich davon zu trennen.
    Vielleicht auch eine Frage des Alters, ich bin Jahrgang 1964,da würden die Dinge der Jungmädchenzeit nicht mehr stimmig zu mir passen...
    Genieße einfach dein schönes Heim, du wirst es merken, wenn Veränderungen in deinem Leben anstehen.

    Alles Liebe und Gute
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful beyond words...I'll have to pop back for a better look/read of your sublime blog..:)

    AntwortenLöschen
  17. deine sachen siehen sehr toll aus! ich wunche dir viel spaB damiet! wunderschone bilder hast du gemacht....

    AntwortenLöschen
  18. Hi Mira,
    I can understand your thoughts...sometimes i think: should i collect more of all kind of things? And then i wonder what will happen with it later on...but things happen and things come on to your path and so just except it for now and ejoy it and who knows what more will come on your path.
    Liebe grusse, Janneke.

    AntwortenLöschen
  19. Die Bilder sind wunderschön und die Suppenschüsseln sehr edel! Ich bin froh, dass es Menschen gibt, die das alte Handgearbeitete zu schätzen wissen und in Ehren halten.
    Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen - auch ich bin eine alte Grüblerin ...
    Wie oft mache ich mir hundertausend Gedanken und es kommt so ganz anders und oft viel besser!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Mira,
    Ich denke sehr oft sehr ähnlich wei Du. Na ja oder eher genau andersherum. Eigentlich liebe ich es sooo viele Interessen und Hobbys zu haben,denn so wird es mir so gut wie nie langweilig.Ich kann immer wieder was anderes tun. Aber manchmal wächst es mir auch über den Kopf und ich beneide die Menschen die wirklich das "Eine" in ihrem Leben gefunden haben und sich ganz und gar drauf konzentrieren können. Ich bin eigentlich eine Perfektionistin schaffe es aber bei der Menge Hobbys nicht mich immer mehr zu verbessern und das ist etwas was mich oft sehr belastet. Aber eines der Sachen aufgeben??? Ich weiß nicht wie...Ich will weder aufs Filzen,Nähen,Möbel restaurieren, Malen oder sonst was verzichten und dennoch wünsche ich mir oft mein Hobby-Leben leben hätte nur "eine Leidenschaft". Unsere Dauerbaustelle liegt mir langsam auch auf dem Magen,vielleicht wird es besser wenn ich all meine Sachen auch endlich ordentlich unterbringen kann...
    Ich denke einfach in egal welcher Situation man sich befindet man stellt das IMMER irgendwann in Frage und jetzt ist es bei Dir soweit. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Rauszufinden dass man dabei bleiben möchte oder was verändern. Aber ich glaube ganz fest,es kommt der Punkt wo man es dann wieder genau weiß was man möchte...
    Ich drück Dich gaaanz fest und wünsche Dir viiiel Sonnenschein...
    Die liebsten Grüße,Patricia

    AntwortenLöschen
  21. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. Yes, those old white soup dishes are so so beautiful! And your pictures are marvelous!

    Have a nice weekend!

    Yours Jonna

    AntwortenLöschen
  23. I just had to look at beautiful Olivia once more today as well...I think I may have started longing for another baby! She's fantastic!

    Loved your white porcelaine, it would be fantastic to have such pretty things in my house. Those are hard to get hold of, at least here in Norway.

    Have a nice weekend!

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Mira,

    dein Auge für Details in Fotos ist wirklich ganz wunderbar. Ich mag deine Bilder so gerne anschauen.
    Schon alleine deshalb ist es toll, dass du so schöne Dinge besitzt und sammelst ;). Ich hoffe, dass sich deine Grübeleien durch die Blumen verzogen haben.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  25. Hi!

    Oh everything looks just beautiful!

    Have a nice week!

    Mia

    AntwortenLöschen
  26. So so beautiful masterpieces to put on the middle of the table. I prefer old things, the had a better estetic eye then, better proportions. Perhaps it was because, they lived closer to nature then. /linnea-maria

    AntwortenLöschen
  27. I agree with you - something should stay and be keept in it's old shape. Beautiful. I had a really nice weekend with the girls. Hanne

    AntwortenLöschen
  28. Ohh what a nice soup bowls! Yes its really taste better, i think.
    What a beauty is youre little cousin, sweet baby!

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Mira, Du hast einen so schönen Blog und das muß einfach belohnt werden. Seh´ mal auf meinem Blog nach, da habe ich etwas für Dich!
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  30. Deine Fotos sind sehr schön, auch hast du guten Geschmack.
    Du begeisterst ja nicht nur dich, sondern auch andere mit deinem Blog. Wer weiß, welche Inspirationen davon ausgehen.
    Die Dinge ändern sich im Leben, manchmal von alleine, manchmal muss man sich selbst ändern. Die Zeit wird´s dir sagen.....

    Liebe Grüsse
    aus dem Burgenland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Hello!
    Oh they are beautiful! The soup must taste so much better from them :)
    Have a nice day!
    Hugs!

    AntwortenLöschen
  32. wauw! Beautiful soup bowls Mira!!!
    And absolutely great photo's again!!!

    XOXO Anja

    AntwortenLöschen
  33. Ihey hey thanks for welcoming me back ;) I have not heared the new cd, I did see he was in town last week or so, but as you understand I was not avble to go, The tourmanger is a good friend of us ;) he always has our passes ready so most of the time we spend time we have a drink with the band afterwards in the pub ;) Have you ever heared conor at twelve years old?? I have a cd of him (some dodgy bootleg ) omg you don't wanna know :)

    AntwortenLöschen

Thank you for for stopping by...